Neues Objektiv – Canon 50mm 1:1.8

Die Hauptvorteile von DSLRs sind, neben den erheblich besseren Bildsensoren, natürlich die Möglichkeiten, externe Blitze und verschiedene Objektive zu verwenden.

Bisher hatte ich nur das 18-55mm Kit-Objektiv, welches bei meiner EOS 1000d dabei war, sowie ein älteres analoges Sigma 100-300mm Objektiv. Das nächste sollte auf jeden Fall ein Festbrennweitenobjektiv werden. Glücklicherweise konnte ich dann das Canon 50mm 1:1.8 leihweise ausprobieren und war von Anfang an begeistert. Nun bin ich endlich mal dazu gekommen, das Teil für mich selbst zu bestellen. Und ich bin noch immer begeistert. Hier gleich einmal ein paar Testaufnahmen. Am Wochenende werde ich dann hoffentlich Zeit für eine ausgedehnte Fototour finden….

zurück in die zukunft – eine Zeitreise in Bildern

Wow, ein echt cooles Projekt der Fotografin Irina Werning: Sie liebt es, alte Bilder von anderen Menschen anzuschauen. Und das brachte sie auf die Idee, die Menschen ihre früheren Bilder einfach nochmal nachstellen zu lassen. Herausgekommen sind diese wunderbaren Werke:

Das Projekt ist noch nicht abgeschlossen, also schaut immer mal wieder vorbei. Die bisher fertiggestellten Bilder findet ihr hier…

via surfgarden.de