[Quicktip] Aptitude meldet fehlerhafte Signaturen für Jenkins

Wenn ihr ein 

aptitude update

durchführt und die Meldung

W: GPG-Fehler: http://pkg.jenkins-ci.org binary/ Release: Die folgenden Signaturen konnten nicht überprüft werden, weil ihr öffentlicher Schlüssel nicht verfügbar ist: NO_PUBKEY 9B7D32F2D50582E6

erscheint, dann müsst ihr folgendes machen:

sudo apt-key adv --recv-keys --keyserver keys.gnupg.net 9B7D32F2D50582E6

Damit wird der angezeigte öffentliche Schlüssel auf den neuesten Stand gebracht und der Fehler hat sich erledigt. (9B7D32F2D50582E6 ist die Schlüssel-ID in meinem Fall, kann natürlich auch eine andere sein)

[Quicktip] Virtualbox / Vagrant funktioniert nach OSX Mavericks Update nicht mehr

Du hast Mavericks installiert und nun spinnt deine Virtualbox Installation und somit auch Vagrant? Eine Neu-Installation bringt auch keine Lösung, denn nach einem Neustart tritt der Fehler wieder auf? Dann ist das hier die Lösung:

Lad dir die neueste Virtual Box Version herunter, öffne das DMG und führe zunächst das Uninstall Script aus, welches sich darin befindet. Erst dann installierst du Virtual Box neu. Anschließend funktioniert Virtual Box auch nach einem Neustart.

Der Fehler wird scheinbar durch die virtuallen Netzwerkkarten für das Host Only Netzwerk verursacht.

[Quicktip] iOS AppStore meldet nur noch “Verbindung mit iTunes Store nicht möglich”

Seit gestern konnte ich auf meinem iPad 2 keine Updates mehr über den AppStore ziehen. Nach einer ziemlich langen Ladezeit erschien nur irgendwann die Meldung: “Verbindung mit iTunes Store nicht möglich”. Selbst nachdem ich über die Einstellung meine Apple id abgemeldet hatte, trat das Problem auf. Auf meinem iPhone 5 dagegen lief alles wunderbar – ich konnte also davon ausgehen, dass der Store an sich funktionierte.

Was nun genau das Problem ist, kann ich nicht sagen. Ich vermute aber, dass es ein Fehler bei der ssl Verbindung ist. Die Lösung siehtt nämlich folgendermaßen aus:

Geht in die Einstellungen eures iOS Gerätes, dann dort auf Allgemein und dann Datum & Uhrzeit. Dort stellt ihr die Automatik ab und setzt manuell die Jahreszahl des Datums auf ein paar Jahre in die Zukunft. Nun scheitern ssl Verbindungen, also nicht über entsprechende Warnungen vom Mail Programm usw. wundern…

Beendet nun den AppStore per Task Manager (2x Homebutton drücken und dann mit dem Finger auf dem AppStore Icon drauf bleiben, anschließend per rotem x schließen). Startet ihn erneut, um dann umgehend eine Fehlermeldung zu erhalten. Beendet ihn wieder per Task Manager, geht zurück in die Einstellungen und dort wieder das korrekte Datum ein. Wenn ihr den AppStore nun abermals aufruft, sollte er wieder korrekt funktionieren.

[Update]

Der Fehler war leider nur für kurze Zeit behoben. Selbst eine Wiederherstellung aus dem iCloud Backup brachte keine Abhilfe, was vermuten lässt, dass der Fehler deutlich tiefer saß. Lange rede kurzer Sinn: ich hab die Gelegenheit genutzt und das iPad komplett neu aufgesetzt. Da kaum noch Daten wirklich auf dem Gerät selbst lagen, ging das mit erstaunlich wenigen Verlusten. Schade, dass es so lief – es war das erste mal, dass mich iOS so im Stich gelassen hat…