[Quicktip] HTML5 Video Modus bei Youtube aktivieren

Seit das iPad auf dem Markt ist, verwenden immer mehr Seiten statt Flash lieber HTML5 und das Video-Tag, um ihre Videos an den User auszuliefern. Einer der Vorreiter in dieser Disziplin war natürlich Youtube. Was nun auf den iOS und Android Devices wunderbar läuft, ist auf dem normalen Desktop-PC leider noch nicht der Standard.

Warum sollte man als Nutzer eigentlich die HTML5 Variante bevorzugen? Sie ist deutlich performanter – und der Rechner läuft nicht bei einem billigen SD oder auch HD Video auf Vollast. Außerdem ist gefühlt das Buffering/Caching des Videos besser (für alle Normalmenschen: das ist der graue Balken, der bei einem Youtube Video immer irgendwie schneller läuft, als der rote Fortschrittsbalken).

Wie aktiviert man den Modus nun? Geht einfach auf www.youtube.com/html5 und klickt da ganz unten auf “Am HTMl5 Test teilnehmen”. Ab sofort läuft Youtube nun auf diesem Rechner ohne Flash. Wenn ihr einen Youtube Account habt und währenddessen auch eingeloggt seid, dann gilt es an allen Rechnern, auf denen ihr euch anmeldet.

Published by

bytelude

Softwareentwickler, Technik Fanatiker, Apple Fan, Kinoliebhaber, Prokrastinations-Spezialist

3 thoughts on “[Quicktip] HTML5 Video Modus bei Youtube aktivieren”

    1. Na toll,

      jetzt nervt mich mein Sohn, dass er bei youtube kein Vollbild hingekriegt! Und an dem Ganzen ist der html5-Kram Schuld. Der ist jetzt aus dem Teststadium raus und habe bis jetzt noch keine Möglichkeit gefunden, html5 beim Firefox-Browser zu deaktivieren!
      Aktivieren ist ja schön und gut, aber Ihr Softwareentwickler solltet mal eine Möglichkeit finden, das Ganze wieder zu deaktivieren!

      1. Hallo Andreas,

        Der html5 Modus kann jederzeit auf der gleichen Seite deaktiviert werden, wo du ihn auch aktiviert hast.

Leave a Reply to Jürgen Cancel reply

Your email address will not be published.