[Quicktip] iPhone 5 Lightning Stecker hat einen Wackler

Wenn euer Lightning Stecker nicht ganz fest in eurem iPhone / iPad stecken bleibt, sondern leicht heraus ragt, dann stimmt etwas nicht. Das ganze äußert sich dann darin, dass das iPhone den Landesvorgang bei Bewegung unterbricht und neu beginnt.

Die Lösung ist aber ganz leicht: nehmt euch einen Zahnstocher und reinigt die Lightning Buchse an eurem iPhone von Fusseln – die sammeln sich da nämlich wunderbar drin und sorgen dann dafür, dass der Stecker nicht mehr richtig sitzt. Bei mir war zwischen dem Gerät und der Verkleidung des Steckers ca. 1-2mm Luft – da sollte aber gar kein Abstand sein, sodass der Stecker bombenfest hält…

Published by

bytelude

Softwareentwickler, Technik Fanatiker, Apple Fan, Kinoliebhaber, Prokrastinations-Spezialist

25 thoughts on “[Quicktip] iPhone 5 Lightning Stecker hat einen Wackler”

  1. Vielen Dank, Martin
    unglaublich wie einfach manche Dinge gelöst werden können, und man kommt selbst nicht auf die simpelste aller Ideen: Einfach mal sauber machen!

    Hotline Nummern herausgesucht, Notfallpläne geschmiedet, wie man die Zeit ohne Iphone überbrückt. Und dann nur das: Dreck in der Buchse! 🙂

    Viele Grüße aus Darmstadt

  2. Dreck in der Buchse – was in frühester Kindheit schon unangenehm war, sorgt auch heute noch für Riesenärger.
    Riesengroßes Dankeschön

  3. Ich wollte schon im Apple Store eskalieren… Denn meine Garantie ist natürlich auch schon abgelaufen. Ich dachte, es wäre ne teure Reparatur fällig…
    Und dann: DAS!

    VIELEN DANK! 🙂

  4. HILFT ECHT !! Tausend DANK !
    Bei mir war auch das Problem. Ich habe mir sogar einen neues Kabel (Original) bestellt, da Vorbesitzer des Handy vermutlich ein Nicht Originales mit verkauft hat, zumindest Laut IOS 7.

    Neues Kabel funktionierte genau so schlecht nur halt kein Hinweis von wegen “Nicht verifiziertes Kabel..” usw. dann hab ich schon Videos geguckt wegen Ladebuchse tauschen und in eBay unter Beobachten gestellt. Da hab ich gerade diesen Beitrag gefunden, mal eben aus Neugier getestet… WOW soviel Staubknöllchen. Und jetzt funktioniert das Original sowohl fake Kabel so wie ein Kabel funktionieren muss.

    Danke !!

  5. Ich hab auch dieses Problem, sofort ausprobiert, einiges an Staub beseitigt, Problem bleibt das gleich :(.

  6. Danke man ! ! !
    hätte mir wegen dem Mist beinahe ein neues IPhone bestellt, meins hat immer nur geladen wenn es lag, sprich man konnte es während des Ladevorgangs nicht benutzen… Danke! & peace. 🙂

  7. Danke ich hab echt schon das schlimmste Befürchtet nachdem ständig die Meldung kam das es nicht verifiziert ist und dann wurde es gar nicht erkannt hab dann ein paar Fusel entfernt und es geht wieder.

  8. Danke, you saved my day. Ich hatte es schon einmal mit einem Alkoholtuch gereinigt, da war es danach auch besser. Jetzt ist es aber wieder schlimmer geworden, so dass es nur noch lud, wenn ich den Stecker einseitig belastet hatte. Also im Internet auf die Suche gemacht und deinen Beitrag gefunden. Mit nem Zahnstocher die Buchse ausgekramt. Mein Gott kommt da Dreck raus… und laden tut es jetzt auch wieder perfekt.

  9. Vielen Dank, Martin, du hast mich echt gerettet! Viele Monate lang habe ich mich über den Wackelkontakt geärgert und wollte jetzt sogar den Lightning Connector austauschen lassen, was mich 89 Euro gekostet hätte – für mich als Studentin echt ne Menge Geld. Aber Dank dir konnte ich mir das Geld sparen – danke, danke, danke! 🙂

  10. Oh man…. so einfach kann des Rätsels Lösung sein…
    Ich wollte mir jetzt gerade eingetlich eine neue Iphone 5 Lightning Connector Buchse für 20,00 € und dafür vorgesehenes Werkzeug für 28,00 € bestellen und das Ersatzteil in ca. 3-4 Tagen verbauen. Ich bin “ausversehen” hier gelandet und hab es einfach mal ausprobiert und man… kamen da eine Menge Fussel raus. Ich bin vor einer Woche selber mal auf Idee gekommen die Buchse einfach mal zu reinigen nur nicht mit einem Zahnstocher, sondern nur mit einer/m Zahnbürste/Pfeiffenreiniger, aus Angst die Kontakte zu beschädigen nur hatte es nichts gebracht und ich war am verzweifeln 🙁 . Nun habe ich das Ende einer Wunderkerze benutzt. Was ich nur nicht gedacht hätte war, das die Buchse so tief ist und man regelrecht popeln musste. Aber nun funktionirt es wieder und ich kann ich mir nicht nur das Geld sondern auch die Mühe sparen.
    HEHE 😀
    Vielen Dank haha 😀

  11. Ich habe schon nach ner neuen Lightning Buchse geschaut, die ich einbauen kann, weil ich dachte meine wäre ausgeleiert…. Großen dank

  12. Hallo Martin,

    ich bin zwar Elektroniker aber auch auf das einfachste nicht gekommen, Ich hatte mir schon ein Video über den Austausch der Buchse angesehen und mich seelisch darauf vorbereitet, als ich Deinen Artikel las. VIELEN DANK! für den Tip…
    Nach der vorsichtigen Reinigung mit dem Zahnstocher lädt mein iPhone wieder 1A.

  13. Super!!! Ein Haufen Fussel raus und es funktioniert wieder!!! Zwei Monate mit den “Wackelkontakt” gekämpft! Wollte es schon einschicken.
    Danke für den Tipp. Es lebe das Internet.

  14. Krass – ich hätte nie geglaubt, dass da so viel Dreck drin ist!
    Einfach mit einer Büroklammer ausgeschabt und keinen Ärger mehr.
    DANKE!

Leave a Reply

Your email address will not be published.