GN2-Hosting – smartes Hosting für jedermann

Dass ihr hier und heute den Byteluden lesen könnt, liegt neben mir zu einem kleinen Teil auch an den netten Leuten von GN2-Hosting, die sich aufgrund meines Sponsoring-Aufrufs über Twitter gemeldet hatten.

Der Deal war: Ich bekomme ein kostenloses Webhosting inkl. Domain für den Blog, dafür schreibe ich nach 2 Monaten Testzeitraum einen objektiven (also nicht gekauften!) Beitrag über den Hoster. Und genau darum geht es in diesem Artikel.

Eine Antwort auf meinen Sponsoring-Aufruf erhielt ich an einem Freitag, am gleichen Tag war auch schon das Hosting samt Domain eingerichtet. Nun kann man ja denken, dass bei so einer PR-Aktion ein bisschen genauer hingeschaut wird bzw. priorisiert wird. Dieses Argument kann ich wiederlegen, da ich GN2-Hosting bereits weiterempfohlen habe und auch bei anderen Leuten die Einrichtung genauso schnell und unkompliziert gelaufen ist.

Übers anschließende Wochenende nahm ich mir die Zeit, ein Logo zu entwickeln und WordPress zu installieren sowie einzurichten. Über den sehr aufgeräumten Kunden-Login konnte ich schnell die nötige Datenbank sowie den FTP-Zugang einrichten, genauso auch entsprechende Email-Adressen. Sehr gut gelöst ist hier meiner Ansicht nach, dass alle Services unter den entsprechenden Subdomains erreichbar sind – der imap-Server also unter imap.domain.de, die Datenbank unter mysql.domain.de usw. Ein ziemlich einfaches, jedoch intuitives System.

Ich hatte bei anderen Hostern bereits das Vergnügen, mit “Plesk” meine Server zu verwalten. Sicher ist damit wesentlich mehr möglich, aber gleichzeitig sind diese Systeme sehr unübersichtlich bzw. kompliziert und sie fressen relativ viel Leistung – und die Seite hängt.

Da sind wir auch schon beim Stichwort: Die Server sind ziemlich schnell. Selbst ohne irgendwelche Caching-Maßnahmen läuft auch das recht aufgeblähte WordPress ziemlich gut. GN2-Hosting verspricht, dass max. 200 Kunden auf einem Server gehostet werden. Die Server sind auf dem neuesten Stand und arbeiten mit Core i7 Prozessoren, was genug Reserven bietet, und hängen mit 10GBit am Netz. Die Systeme sind auf die großen Player im Bereich CMS, Blogsoftware und Shopsysteme optimiert und getestet. WordPress ist einer dieser Kandidaten und ich kann die Leistung nur bestätigen – ihr bemerkt die kurzen Ladezeiten der Seite ja selbst. Neben schnellen und stabilen Servern wird per SLA eine Verfügbarkeit von 99,9% geboten, was noch gut im Rahmen ist – schließlich betragen 0.1% bereits ca. 8-9 mögliche Stunden Downtime im Jahr.

Mein Hostingpaket würde normalerweise 4,50€ im Monat kosten, was ein fairer Preis ist. Hier ist allerdings anzumerken, dass man die Kosten gleich für die ganze Mindestlaufzeit von 12 Monaten bezahlen muss – was dann bei mir also 54€ währen. Einrichtungsgebühren gibt es hier allgemein keine.

In diesem Paket sind 1Gb Webspace, 100Gb Traffic, 1Gb Mailspace, bis zu 50 Subdomains, 15 Datenbanken und eine .de Domain dabei. Neben den standardisierten Paketen sind auf Anfrage auch individualisierte Hostings möglich. Sicher bekommt man ähnliche bzw. bessere Werte bei den großen Hostern wie Strato, Hetzner, 1&1 und co., aber man hat da einen großen Nachteil: man ist nur eine Nummer. Anbieter wie GN2-Hosting punkten vor allem mit ihrem unkomplizierten Umgang, direktem Telefon-, Skype- und IRC-Support sowie Kundennähe. Außerdem kann man auch @gn2hosting followen, da gibt’s die neuesten Statusmeldungen bei Problemen, aber auch mal die eine oder andere Anekdote aus dem Alltag eines Hosters.

Neben dem Hosting kann man natürlich auch seine Domains gleich mitbestellen, allerdings sind hier nur die gängigen Top-Level Domains vertreten: de, at, ch, com, eu, info, net, org und ws. Will man auf andere Top-Level Domains zurückgreifen, kann man anfragen, im Ernstfall muss man diesen Teil jedoch bei anderen Anbietern erledigen. Die Preise für die Domains liegen im Branchen-Durchschnitt. SSL Zertifikate kann man natürlich auch direkt dazu bestellen, wenn nötig.

So, und jetzt habe ich ein Problem. Denn wenn ich selbst diesen Artikel lesen würde, käme mir der Gedanke, dass hier ziemlich positiv berichtet wird. Das Problem ist nun, dass es sich um meine ehrliche Meinung handelt.
Also: Falls ihr auf der Suche nach einem smarten Hoster für euren Blog, Shop oder eure allegmeine Internetseite mit oder ohne CMS seit, schaut doch mal vorbei:

http://www.gn2-hosting.de

Update:
Wie ihr in den Kommentaren sehen könnt, können bald alle weiteren Top-Level Domains gebucht werden…

Published by

bytelude

Softwareentwickler, Technik Fanatiker, Apple Fan, Kinoliebhaber, Prokrastinations-Spezialist

11 thoughts on “GN2-Hosting – smartes Hosting für jedermann”

  1. Muss sagen, von dem was ich gesehen habe überzeugt es mich schon gut.
    Wenn ich von wordpress.com wegkomme sicherlich nochmals einen Blick wert.

  2. Danke für den Beitrag 🙂
    Was die TLD angeht, haben wir übrigens gerade einen Vertrag mit einem neuen Registrar abgeschlossen und können damit im Prinzip so gut wie alle verfügbaren Domains anbieten mittlerweile.

  3. Wir sind nun seit 4 Jahren bei GN2 und sehr zufrieden. Server laufen stabil, alle möglichen CMS laufen drauf und der Support ist täglich blitzschnell. Wir schreiben hier einen Kommentar, weil wir immer wieder mal Support in Dingen von GN2 bekommen, die sie an und für sich gar nicht supporten müssten (Redaxo-CMS). Dies also als klitzekleines Dankeschön.

  4. Bin nach ca. 10 getesteten Webhostern seit jetzt gut 4 Jahren bei GN2 Hosting und auch sehr sehr zufrieden. Neben einem super schnellen, kompetenten und freundlichen Support… läuft einfach alles absolut rund. Bin zu 100% zufrieden und habe bereits mehrfach weiterempfehlen und das gleiche Feedback von den Leuten erhalten 🙂

  5. Als blutiger, na ja, in der Zwischenzeit schon etwas weiter gekommene Anfänger, kann ich die Beurteilung des Autors nur bestätigen.
    Günstig, schnell und freundlich. Auch auf manch seltsame Frage, immer ausführliche aber trotzdem leicht verständliche Antworten bekommen. Wer weiss, ob meine Seite Heute schon so weit fortgeschritten wäre, wenn …

  6. Auch ich kann die Eindrücke nur bestätigen! Ich selbst habe
    meine Homepages seit einigen Jahren bei GN2 und immer netter und
    kompetenter Support. Zusätzlich habe ich einige meiner Kunden dort
    untergebracht und niemals Probleme gehabt. Besonders gefreut hat
    mich, dass GN2 ebenfalls einige kleine gemeinnützige Projekte von
    mir oder Freunden sponsort! Nur zu empfehlen!

  7. Ich kann mich gut und gerne meinen Vorrednern anschließen, ich kannte mich mit dem Thema “eigene” Website alles andere als gut aus *g* Jedoch sind bei GN2 immer nette Leute zubekommen – sehr zu schätzen weis ich; das man auch GN2 über das IRC Netzwerk erreichen kann. Ich möchte mich auf diesem Weg nochmals für die große Geduld und für die Außerordentlichen Hilfe(n) bedanken.

    LG Nico
    The-Radio51.com

Leave a Reply

Your email address will not be published.