[Quicktip] GIT Commit/Merge auf github rückgängig machen

Folgendes Problem: Ihr habt ein paar Änderungen commited und auch schon gepushed – in meinem Fall zu github -, merkt dann aber, dass ihr was falsches commited habt. Was nun?

Zuerst könnt ihr mit eurem GIT Client auf die Version resetten, die noch ok war. Oder ihr macht das per Git-Bash:

git reset --hard [Hashwert des gültigen Commits]

Damit setzt ihr euren Stand direkt auf diesen Commit zurück. Achtung! Wenn ihr den Parameter –hard verwendet werden sämtliche Änderungen überschrieben – und alle nachfolgenden Commits werden gelöscht!

Anschließend führt ihr ein

git push -f

aus und schon wird der Reset auch an Github oder evtl. andere entfernte Repositories übertragen. Achtung auch hier: die nachfolgende History wird gelöscht, auch von github. Wenn ihr den Parameter -f (für “force”) weglasst, so wird euch der Push verweigert, da ihr ja einen älteren Stand als im Repository pushen wollt. Daher ist er zwingend nötig.

Published by

bytelude

Softwareentwickler, Technik Fanatiker, Apple Fan, Kinoliebhaber, Prokrastinations-Spezialist

Leave a Reply

Your email address will not be published.