3 Dreams of Black – das interaktive Musikvideo

Mit den modernen Web-Technologien gibt es auch immer bessere Wege, bestehende Medien zu variieren. Und so kommt es auch bei Musikvideos immer mal wieder vor, dass die Künstler Experimente wagen und völlig neue Wege gehen. ROME haben genau dies für ihren Titel “3 Dreams of Black” getan und mittels der WebGL Funktion des Google Chrome Browsers – also der Möglichkeit, direkt die vorhandene 3D Grafikkarte nutzen zu können – ein interaktives Musikvideo erschaffen.

Bereits wenn man ihre Internetseite betritt, kann man mittels Mausbewegung den Flug durch die Wolken steuern – sehr imposante und gut umgesetzte Technik.

Den Knaller bringt allerdings das Musikvideo, welches eine Mischung aus Video und 3D Grafik darstellt. Leider scheint mein Macbook noch nicht ganz ausreichend zu sein, daher gabs bei mir den einen oder anderen Ruckler – aber man kann schon erkennen, was die Macher rüberbringen wollen.

Da die Technologie noch nicht richtig standardisiert bzw. umgesetzt ist, funktioniert das Ganze derzeit nur im Google Chrome Browser in der aktuellsten Variante. Da Browser derzeit glücklicherweise noch kostenlos sind, sollte es nicht das große Problem sein, sich den meiner Meinung nach besten derzeit verfügbaren Browser zu installieren.

Zu finden ist das Video unter www.ro.me.

via engadget.com

Published by

bytelude

Softwareentwickler, Technik Fanatiker, Apple Fan, Kinoliebhaber, Prokrastinations-Spezialist

Leave a Reply

Your email address will not be published.