ON AIR Android Beta 0.4

An gewissen Punkten in meinem Leben bin ich durchaus sehr stolz – und so war es auch am Montag, als die neueste Beta von ON AIR für Android fertig gestellt wurde. Wir konnten viele Anregungen und Fehlermeldungen aus der letzten Version aufnehmen bzw. korrigieren, haben extreme Performance Optimierungen durchführen können und die App somit auf noch mehr Geräten verfügbar gemacht. Hinzu kam außerdem die Unterstützung für eine große Palette an Android Tablets. Bereits jetzt muss sich ON AIR Android nicht mehr vor seinem großen Bruder auf der iOS Plattform verstecken.

Das Raster

Die Entwicklung für Android gestaltet sich gegenüber iOS deutlich schwieriger – nicht, weil das System irgendwie komplizierter ist, sondern wegen der schier unendlich vorhandenen Geräte. Auch dies wäre kein Problem, wenn zumindest gewisse Grundsätze eingehalten würden – z.B., dass Bildschirmauflösungen nur ein Vielfaches einer bestimmten Auflösung sein dürfen oder ein genormtes Verhalten des Systems an sich. Die Freiheiten, die Android bietet, bringen leider auch viele Nachteile mit sich, die sich vor allem dem Entwickler offenbaren. Dieser Absatz soll kein Flaming oder eine Ausrede sein, ich möchte den Usern einfach nur näher bringen, warum wir auch immer wieder auf einzelne Geräte stoßen, auf denen unsere App nicht so läuft, wie wir uns das vorgestellt haben. Aber wir sind stets bemüht, diese Probleme aus der Welt zu schaffen.

Um mal ein bisschen aus dem Nähkästchen zu plaudern: ON AIR für Android ist eine reine HTML5 App und nutzt so die neuesten Web-Technologien. Das sorgt zum einen dafür, dass die App auf möglichst vielen Geräten läuft, zum andern vereinfacht es aber auch ungemein die Wartung und Entwicklung. Mittlerweile sind über 30.000 Zeilen Code zusammengekommen, die sich vor allem um die Dinge kümmern, die der Benutzer nicht sieht – also die Verwaltung und Aufbereitung der Senderdaten, die Kommunikation mit den Servern usw. – aber natürlich auch um die vielen grafischen Raffinessen, die wir bereits eingebaut haben. Mit unserer Entwicklung haben wir z.B. das absolut flüssige Scrollen von Listen und natürlich das grandiose Programm-Raster umsetzen können.

Als kleiner Ausblick noch, was euch in den nächsten Beta-Versionen erwartet:

  • Trailer
  • Wikipedia- und IMDB Link
  • Suche
  • Wiederholungen
  • Erinnerungen erhalten
  • Favoriten setzen
  • Sync mit iPhone und iPad
  • Offline-Funktion
  • Optimiertes Design für Tabletts und Android 4.0

Es bleibt also weiterhin spannend 😉

Die App findet ihr im Android Market unter “ON AIR Beta“.

Published by

bytelude

Softwareentwickler, Technik Fanatiker, Apple Fan, Kinoliebhaber, Prokrastinations-Spezialist

Leave a Reply

Your email address will not be published.