Host-only Netzwerk Adapter mit Virtualbox

Für ein aktuelles Projekt habe ich etwas mehr mit Virtualisierung zu tun – mit Virtualbox. Wer Virtualbox nicht kennt: Dabei handelt es sich um eine eine Open Source Virtualisierungssoftware, die mittlerweile von Oracle gesponsert wird. Das Tool kann alle gängigen virtuellen Festplatten lesen, und so kann man auch VM-Ware Images übernehmen – man muss eben nur die virtuelle Maschine neu konfigurieren.

Aber zurück zum Thema: In Virtualbox kann man, wie auch in VMWare, verschiedene Netzwerkadapter einsetzen. So gibt es NAT, interne Netzwerke, Host-Only Netzwerke usw.

Unter Virtualbox sind Host-Only und interne Netzwerke fast das gleiche. Der einzige Unterschied ist, dass bei Host-Only auch das Host System per IP erreichbar ist, beim internen Netzwerk aber nur die virtuellen Maschinen miteinander kommunizieren können.

Das Problem ist: will man einen Host-Only Adapter einrichten, sieht man folgendes (zumindest unter Mac):

Wie man an der unteren Fehlermeldung erkennen kann, stimmt etwas nicht. Leider ist Virtualbox nicht so intuitiv und weist darauf hin, was zu tun ist. Im Handbuch wird die Lösung ganz beifällig genannt: man muss ein Host-Only Netzwerk einrichten. Dazu geht man in die Einstellungen, dann auf Netzwerk und klickt da auf den grünen hinzufügen Button:

Anschließend auf den Schraubenzieher klicken und die Adresse in “IPv4 Adresse” kopieren. Dann auf den Tab “DHCP-Server” klicken und den Haken bei “Server aktivieren” setzen. Bei “Server-Adresse” die eben kopierte IP wieder einfügen. Bei Netzmaske “255.255.255.0” eintragen. Bei “Kleinste Adresse” und “Größte Adresse” tragt ihr eine IP Range für die bereitzustellenden IPs ein.

Wenn man nun wieder die Adapter-Einstellungen der virtuellen Maschine aufruft, passt der Dialog wieder:

Wenn man nun mit ok bestätigt, kann man die virtuelle Maschine wieder hochfahren. Der Host-Only Adapter erhält seine IP per DHCP.

Published by

bytelude

Softwareentwickler, Technik Fanatiker, Apple Fan, Kinoliebhaber, Prokrastinations-Spezialist

7 thoughts on “Host-only Netzwerk Adapter mit Virtualbox”

  1. vielen dank! ich war schon so kurz davor, mir vmware fusion oder parallels zuzulegen… 😀

  2. Es hat durch aus mein Adapter zum Laufen gebracht Internet kommt trotzdem nicht an. ( Klartext anstatt ein X hat ich jetzt ein Warndreieck an der Internet Statusanzeige. ) trotzdem saubere Anleitung bis auf die ip Range aber man kanns ja googeln.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *